Raumklimagerät Vergleich & Kaufberatung 2022

Die Liebe der modernen Verbraucher zu Klimaanlagen ist zwiespältig. Sie verschaffen uns Erleichterung von der Sommerhitze und ermöglichen uns ein angenehmes Leben, und sie retten Leben in heißen Regionen und während Hitzewellen.
Aber sie schaden auch der Umwelt, denn sie tragen in zweierlei Hinsicht erheblich zur Erwärmung des Planeten bei. Erstens verbrauchen Klimaanlagen viel Energie, und solange der gesamte Strom für unsere Häuser nicht aus sauberen Quellen stammt, bedeutet das Einschalten der Klimaanlage, dass fossile Brennstoffe verbrannt werden. Zweitens werden in vielen Klimaanlagen Fluorkohlenwasserstoffe verwendet, die zu einem starken Treibhausgas werden, wenn sie bei der Reparatur oder Entsorgung des Geräts austreten. Wenn es an der Zeit ist, ein altes Klimagerät loszuwerden, ist es wichtig, dass es ordnungsgemäß entsorgt wird.

raumklimagerat-test

Die gute Nachricht ist, dass die Hersteller Alternativen zu Fluorkohlenwasserstoffen und andere neue Möglichkeiten entwickeln, um Klimaanlagen nachhaltiger zu machen, aber es ist noch ein weiter Weg. Einer der größten Unterschiede, den Sie beim Kauf einer neuen Klimaanlage machen können, ist die Suche nach einem Gerät, das weniger Energie verbraucht. Die effizientesten Geräte verbrauchen heute etwa 30 % weniger Strom als herkömmliche Geräte, was dazu beiträgt, Ihre Stromrechnungen zu senken und den Kohlendioxidausstoß zu verringern. Sie können die Kohlendioxidemissionen auch verringern, indem Sie einige Low-Tech-Tricks anwenden, um Ihr Haus zu kühlen, damit die Klimaanlage etwas länger ausgeschaltet bleibt.

Diese Klimageräte sind die Vorreiter bei den energieeffizienten Optionen, die derzeit auf dem Markt sind.

Was dir auch gefallen könnte:

Die 5 Besten Raumklimagerät Im Vergleich

1. De’Longhi Pinguino PAC EL98 ECO Silent Portable Air Conditioner

Sale
De'Longhi Pinguino PAC EL98 ECO Silent, Mobile Klimaanlage mit EcoRealFeel-Technologie für Räume bis zu 100 m³, 10.700 BTU/h, 2,7 kW, 64 dB, Luftentfeuchter, Energieeffizienzklasse A, Weiß
  • KÜHLEN SIE IHR ZUHAUSE MIT DER DE'LONGHI PINGUINO KLIMAANLAGE, durch die Energieklasse A haben Sie mit diesem Klimagerät die perfekte Kombination aus Technologie und niedrigem Energieverbrauch. Für Räume bis zu 100 m³
  • LEICHT ZU BEWEGEN: dieses mobile Klimagerät kann ohne Montage verwendet werden; es verfügt über Griffe und Rollen, um das Klimagerät ganz einfach im Raum bewegen zu können
  • LEISTUNGSSTARK UND EFFEKTIV: Kühlleistung von 10.700 BTU/h, Energieeffizienzklasse A, 24-Stunden-Timer; Entfeuchtungsfunktion mit bis zu 36 Liter in 24 Stunden
  • PRAKTISCH: Display an der Vorderseite mit Senor-Touch-Control für vereinfachtes Lesen und Ändern der Einstellungen, wie Temperatur, Ventilator-Stufe, Timer und Kühlung. Fernsteuerung inbegriffen
  • ECO-REAL-FEEL-TECHNOLOGIE: überwacht sowohl die Temperatur als auch die Feuchtigkeit, um das optimale Klima im Raum automatisch anzupassen.

Sowohl Paul Wood, Geschäftsführer des Online-Händlers Andrews Sykes, als auch Kandola von Aircon Centre empfehlen die renommierte italienische Marke De’Longhi. “Sie sind gute Kompressorhersteller, und der Kompressor ist das Herzstück des Geräts”, sagt Wood. Kandola stimmt zu, dass sie “insgesamt eine bessere Qualität” haben als die meisten anderen Modelle, außerdem sind sie eleganter und bieten eine größere Auswahl an Funktionen. “Es ist eine Marke, von der jeder schon einmal gehört hat… Sie zahlen also einen Aufpreis, aber Sie können sehen, warum Sie mehr bezahlen. 

Mit einer Leistung von 10.000 BTU kann der Pinguino PAC EL98 einen Raum von 26 Quadratmetern bequem kühlen und mit einer Rate von 1,5 Litern pro Stunde (etwa 36 Liter pro Tag) entfeuchten. Mit einem maximalen Geräuschpegel von 64db ist er etwas lauter als das oben genannte Modell. Er ist jedoch geringfügig billiger, hat eine Energieeffizienzklasse A+ und wird mit R290, einem umweltfreundlichen Gas, betrieben. Das ist laut Kandola typisch für De’Longhi-Modelle. “Sie sind energieeffizienter und die Gase sind umweltfreundlicher”.

Wie andere De’Longhi-Modelle sieht auch dieses Gerät so schlank und elegant aus, wie ein Klimagerät nur sein kann, und verfügt über eine Reihe zusätzlicher Funktionen, darunter die “Real Feel”-Technologie, die Temperatur und Luftfeuchtigkeit eines Raums automatisch anpasst, sowie ein einfach zu bedienendes LED-Display mit Komfortanzeige. Dieses Modell ist nicht billig, aber es ist umweltfreundlich und langlebig.

2. De’Longhi Pinguino PAC N82 ECO Portable Air Conditioner – Raumklimagerät Testsieger

Sale
De'Longhi Pinguino PAC N82, Mobile Klimaanlage für Räume bis zu 80 m³, 9.400 BTU/h, 2,4 kW, 63 dB, Entfeuchtungsfunktion, Energieeffizienzklasse A, 12h-Timer, Weiß
  • KÜHLEN SIE IHR ZUHAUSE MIT DER DE'LONGHI PINGUINO KLIMAANLAGE, durch die Energieklasse A haben Sie mit diesem Klimagerät die perfekte Kombination aus Technologie und niedrigem Energieverbrauch. Für Räume bis zu 80 m³
  • LEICHT ZU BEWEGEN: dieses mobile Klimagerät kann ohne Montage verwendet werden; es verfügt über Griffe und Rollen, um das Klimagerät ganz einfach im Raum bewegen zu können
  • LEISTUNGSSTARK UND EFFEKTIV: Kühlleistung von 9.400 BTU/h, Energieeffizienzklasse A, 12-Stunden-Timer. Entfeuchtungsfunktion mit bis zu 32 Liter in 24 Stunden
  • PRAKTISCH: Display an der Vorderseite mit Senor-Touch-Control für vereinfachtes Lesen und Ändern der Einstellungen, wie Temperatur, Ventilator-Stufe, Timer und Kühlung. Fernsteuerung inbegriffen
  • UMWELTFREUNDLICH: Pinguino verwendet das natürliche Kühlmittel R290.

Das De’Longhi PAC N82 ist der etwas weniger beeindruckende kleine Bruder des EL98. Er hat eine BTU von 9.400 und kann damit Räume von bis zu 24 Quadratmetern kühlen. Außerdem verfügt er über viele der gleichen Funktionen wie die teureren De’Longhi-Modelle, darunter ein LED-Bedienfeld und ein Thermostat. 

Er ist zwar teurer als die Konkurrenz, aber das ist es wert, wie Kandola sagt: “Bei Herstellern wie Honeywell und De’Longhi erhalten Sie zu 100 Prozent hervorragende Qualität”. Wie der De’Longhi PAC EL98 wird er mit umweltfreundlichem R290-Gas betrieben und hat eine Energieeffizienzklasse A.

3. Whynter Elite Tragbares Klimagerät

Whynter ARC-122DS Elite 12000 BTU Tragbare Klimaanlage, digital betrieben, mit Zweischlauchsystem
  • Der patentierte automatische Ablassmechanismus sorgt dafür, dass das Kondensat in den meisten Umgebungen vollständig abgeführt wird.
  • Drei Einstellungen möglich: Kühlen, Entfeuchten, und Ventilation.
  • Inkl. Erweiterungssatz zur Entlüftung über das Fenster (Länge max. 116,8 cm) und Abluftschlauch (bis zu 152,4 cm).
  • Langlebige Rollen zum einfachen Verschieben.
  • Digitale Bedienung mit Fernbedienung.

Dieses tragbare Klimagerät, Heizgerät und Luftentfeuchter bietet eine Leistung von 12.000 BTUs und verfügt über ein Doppelschlauchsystem. Außerdem erzeugt es einen Geräuschpegel von 52 Dezibel, damit Sie beim Arbeiten, Schlafen oder Faulenzen nicht gestört werden.

Wesentliche Merkmale

  • 60 Pfund
  • 12.000 BTUs Leistung zum Kühlen von bis zu 400 Quadratmetern
  • Fernsteuerung
  • Bedienfeld auf der Vorderseite
  • Kühl-, Ventilator- und Entfeuchtungsmodus

Was Kunden sagen

Dieses tragbare Klimagerät hat eine durchschnittliche Bewertung von 4,2 Sternen von fast 1.000 Rezensenten. Achtzig Prozent dieser Rezensenten gaben diesem Modell 4 oder mehr Sterne, während 12% es mit 2 oder weniger Sternen bewerteten.

Positiv hervorgehoben wurden die Nützlichkeit der mitgelieferten Fernbedienung und die Geräuscharmut des Motors. Vielen Kunden gefiel auch das Zweischlauchsystem, da es effizienter ist als Modelle mit nur einem Schlauch. In den negativen Rezensionen wurde erwähnt, dass ihr Modell innerhalb eines Jahres nach der Benutzung ausfiel und dass die Kommunikation mit dem Whynter-Kundendienst schwierig war.

raumklimagerat-test-1

4. Whynter ARC-14SH (Nicht verfügbar, versuchen Sie stattdessen Midea Silent Cool)

Sale
Midea Mobiles Klimagerät Silent Cool 26 Pro, 9000 BTU 2,6kW, Kühlen&Ventilieren&Entfeuchten, Raumgröße bis 88m³(33㎡), Mobile Klimaanlage mit Abluftschlauch
  • 3-in-1 Mobiles KLIMAANLAGE: Komfort durch wahlbaren Betriebsmodus: Kühlen, Entfeuchten, Ventilieren;2,6kW/h Kühlleistung für Räume ca. 80m³(31㎡), 62,4L/24h Entfeuchtungsleistung, 2 wahlbaren luftleistung.
  • Extra Leise: Selbst wenn es arbeitet,ist das Silent Pro Klimagerät dank der Midea Silent Technologie mit nur 57 db Schalldruckpegel flüsterleise.Ein übersichtlich gestaltetes Bedienfeld,eine mitgelieferte Fernbedienung und optimale Luftverteilung sorgen für perfekte Tempetaturen in allen Räumen bis zu einer Größe von 31㎡.
  • Follow-Me Funktion: Perfekte Wohlfühltemperatur.Mit einem Temperatursensor ausgestattete Fernbedienung kontrolliert und steuert die Raumtemperatur.Liegt die Fernbedienung in deiner Nähe,kümmert sich das Gerät automatisch um deine persönliche Wohlfühltemperatur.
  • Auto-Swing: Automatische Schwungfunktion des Luftaustrittgitters für die gleichmäßige Luftverteilung im Raum auf Knopfdruck.
  • Kältemittel R290: R290 ist ein natürliches und es Kältemittel. Es besitzt kein Ozonabbaupotenzial, nur ein geringes Treibhauspotenzial (GWP) und arbeitet energiesparend und effizient.

Funktionen, um die Umweltbelastung zu verringern. Außerdem ist er mit einer Heizung, einem Entfeuchter und einem Ventilator ausgestattet (eine reine Kühlversion ist jedoch auch erhältlich). Das Gerät mit einer Leistung von 14.000 BTU kann eine Fläche von bis zu 500 Quadratmetern kühlen und recycelt die Feuchtigkeit während des Kühlvorgangs durch seine automatische Entleerungstechnologie.

Außerdem verwendet es das Kältemittel R-32, das im Vergleich zu anderen Kältemitteln 10 % weniger Energie verbraucht. Die Luftfilter lassen sich leicht auswaschen, wenn sich Staub oder Schmutz angesammelt hat, und tragen so zur Verbesserung der Luftqualität bei. Im Lieferumfang des Whynter sind ein Abluftschlauch, ein Fensterset und eine Fernbedienung mit Timerfunktion enthalten, die zum Energiesparen beitragen.

5. BLACK+DECKER Tragbares Klimagerät (Nicht verfügbar, versuchen Sie stattdessen Tristar)

Sale
Tristar AC-5531 Mobile Klimaanlage – Kombinierte Kühl-, Entfeuchtungs- und Ventilatorfunktion – mit Fernbedienung – Abdichtungsset inkl. – 10.500 BTU
  • Kühlleistung 10.500 BTU und 3,0 kW zur Kühlung von Räumen bis 90 m3
  • Mit zwei Gebläsestufen und Entfeuchtungsfunktion ausgestattet
  • Mit Fernbedienfunktion und digitalem Timer ausgestattet
  • Niedriger Energieverbrauch: Energieeffizienzklasse A
  • Mobiles Klimagerät und dank der Laufrollen leicht zu transportieren

Die geringe Größe und das geringe Gewicht dieses tragbaren Klimageräts machen es perfekt für Schlafsäle, Hütten, Wohnmobile und andere Räume mit einer Größe von bis zu 150 Quadratmetern. Außerdem ist es leicht zu installieren: Fahren Sie es einfach in Ihr Zimmer und schließen Sie den Schlauch an den mitgelieferten Fensteradapter an.

Wesentliche Merkmale

  • 52,9 Pfund
  • 5.000 British Thermal Units (BTUs) Leistung zum Kühlen von bis zu 150

Quadratmetern

  • Fernsteuerung
  • Bedienfeld an der Oberseite
  • Kühl-, Ventilator- und Entfeuchtungsmodus

Was Kunden sagen

Dieses tragbare Klimagerät hat einen Durchschnitt von 4,4 von 5 Sternen aus über 8.000 Amazon-Rezensionen weltweit. Acht Prozent der Amazon-Kunden gaben diesem Produkt eine 1- oder 2-Sterne-Bewertung, während 86% der Kunden ihm eine 4- oder 5-Sterne-Bewertung gaben.

In den positiven Rezensionen heißt es, dass dieses tragbare Klimagerät einfach einzurichten sei. Vielen gefiel auch der sanfte Klang, den es erzeugte, weil es wie weißes Rauschen wirkte. Einige Kunden waren jedoch besorgt über die Brandsicherheit dieses Modells, da der Stecker manchmal rauchte, während das Gerät eingeschaltet war.

Einkaufsführer

Dieser Kaufratgeber hilft Ihnen, das beste tragbare Klimagerät zu finden, das jeden Raum in Ihrem Haus kühl und komfortabel hält.

https://www.youtube.com/watch?v=HQxib0jfMi4

Kühlleistung

Die Kühlleistung eines tragbaren Klimageräts wird in British Thermal Units (BTUs) gemessen. Tragbare Klimageräte haben normalerweise eine Kühlleistung zwischen 7.000 und 15.000 BTU. Je größer ein Raum ist, desto mehr BTU benötigt Ihr Gerät, um ihn zu kühlen.

Lärm

Tragbare Klimaanlagen können im Betrieb laut sein, vor allem im Vergleich zu fest installierten zentralen Klimaanlagen. Wenn Sie sich leicht von Geräuschen ablenken lassen, sollten Sie ein tragbares Klimagerät kaufen, das mit einer Geräuschunterdrückungstechnologie ausgestattet ist, um die Betriebslautstärke unter 60 Dezibel zu halten.

Einstellungen

Einige tragbare Klimaanlagen können mehr als nur einen Raum kühlen. Viele verfügen über einen Ventilator, einen Luftentfeuchter und eine Heizfunktion. Das macht sie das ganze Jahr über nützlich.

Filter

Die meisten tragbaren Klimaanlagen verfügen über einen Filter, der Verunreinigungen aus der zu kühlenden Luft entfernt. Gängige Filtertypen sind:

  • Aktivkohle: Diese Art von Filter entfernt Rauch und Gerüche aus der Luft. Er muss alle paar Wochen ausgetauscht werden, da er nicht gereinigt werden kann.
  • Antimikrobiell: Dieser Filter fängt kleine Moleküle wie Pollen und Staub ab und verhindert das Wachstum von Bakterien. Er kann gereinigt werden, sollte aber dennoch drei- bis viermal pro Jahr ausgetauscht werden.
  • Elektrostatische Aufladung: Diese Filter fangen ebenfalls kleine Moleküle ab, müssen aber alle zwei bis drei Monate ausgetauscht werden.
  • Vorfilter: Dieser Filter fängt große Verunreinigungen, wie z. B. Tierhaare, ab. Er kann normalerweise gereinigt werden.
  • Silberionen: Diese Filter entfernen Allergene und andere Reizstoffe und zersetzen auch größere Schmutzpartikel. Sie müssen jedoch häufiger ausgetauscht werden als die anderen Filtertypen.

Weitere Merkmale

Zu den weiteren Merkmalen, die die Wirksamkeit eines tragbaren Klimageräts verbessern können, gehören:

  • LED-Anzeigen
  • Einstellungen für die Temperaturregelung
  • Abluftschläuche
  • Aufbewahrungstaschen
  • Fernbedienungen

raumklimagerat-test-2

FAQs

Wie lange sollte ein tragbares Klimagerät halten?

Die Lebensdauer des Geräts hängt vom Modell ab und davon, wie gut man es pflegt. Laut Kandola können sie jedoch sehr lange halten. “Wenn man ein qualitativ hochwertiges Gerät kauft und es gut pflegt, sollte es bis zu fünf Jahre halten.

Woran erkennen Sie ein hochwertiges Gerät? Das äußere Gehäuse sollte laut CAS-Hire-Verkaufsleiter Dan Savoury aus robustem Kunststoff bestehen, da dies den Kompressor isoliert und weniger Geräusche verursacht. Wenn man auf das Kunststoffgehäuse drückt und es sich bewegt, ist es wahrscheinlich zu dünn – was typisch für billigere Modelle ist.

Wie viel kostet ein tragbares Klimagerät?

Tragbare Klimageräte können zwischen 300 und über 700 Pfund kosten. Trotz dieser Preisunterschiede sagen einige Experten, dass sich die meisten tragbaren Modelle recht ähnlich sind, aber unterschiedliche Marken tragen.

“Die meisten dieser Klimageräte werden in derselben Fabrik hergestellt und nur in jedem Land anders etikettiert”, sagt Wood. “Es gibt verschiedene Arten von Modellen, die aus Asien eingeführt werden und einfach nur einen anderen Stempel tragen”, fügt Savoury hinzu. “Sie teilen sich die Ausrüstung mit verschiedenen Mainstream-Markennamen.

Kandola bezeichnet De’Longhi und Midea als die “Rolls Royce” unter den Klimaanlagen, weil sie besser gebaut und haltbarer sind. Außerdem bieten sie eine Reihe von Zusatzfunktionen und einen niedrigeren Geräuschpegel als billigere Modelle.

Welches Klimagerät sollte ich kaufen?

Wenn Sie sich im Internet nach einem tragbaren Klimagerät umsehen, werden Sie feststellen, dass es drei Haupttypen gibt: Abluft-Klimageräte (oder “Kanal-Klimageräte”), Split-Klimageräte und Verdunstungskühler. 

Das Gerät, das Sie wahrscheinlich am meisten interessiert, ist das Abluft-Klimagerät, das häufigste tragbare Modell. Wenn dieses Gerät einen Raum abkühlt, erzeugt es warme Abgase – deshalb wird es an ein Abluftrohr angeschlossen. Das Rohr muss aus einem Fenster führen – vorzugsweise einem, das sich darüber schließen lässt, um den Raum so dicht wie möglich zu halten.

Ein Verdunstungsluftkühler ist technisch gesehen kein Klimagerät, sondern “ein besserer Ventilator”, so Ryan Kandola, kaufmännischer Leiter bei airconcentre.co.uk. Ein Split-Klimagerät hingegen ist eine feste Installation. Wenn Sie ein tragbares Klimagerät suchen, sollten Sie diese beiden Modelle am besten ignorieren.

So pflegen Sie Ihr tragbares Klimagerät?

Wenn Klimaanlagen einen Raum abkühlen, produzieren sie in der Regel Wasser, das im Inneren der Maschine in einem Eimer aufgefangen wird. Um die Langlebigkeit des Geräts zu gewährleisten, müssen Sie diesen Eimer alle paar Wochen leeren.

Auch die Filter in einem tragbaren Klimagerät müssen unbedingt gereinigt werden. “Die Filter nehmen einen Großteil der Mikrofasern und des Staubs auf, die in den Wohnungen entstehen, und diese können sich im Gerät festsetzen”, warnt Savoury. Das führt dazu, dass der Kompressor härter arbeiten muss und das Gerät weniger effektiv kühlt.

Um verstopfte Filter zu bekämpfen, empfiehlt Savoury, sie wöchentlich abzusaugen, ebenso wie die Gitter auf der Rückseite des Geräts. Er empfiehlt außerdem, die Filter einmal im Monat mit lauwarmem Wasser und einem weichen, minderwertigen Dekontaminationsmittel zu waschen. Dadurch werden die Rückstände von Haarspray oder Speiseölen, die das System verstopfen, abgebaut.

Wenn das Wetter (unvermeidlich) abkühlt und Sie bereit sind, das Klimagerät in den Schrank unter der Treppe zu stellen, verpacken Sie es ordnungsgemäß. Das erhöht die Lebensdauer des Geräts, so dass es wieder einsatzbereit ist, wenn sich Ihr Zimmer das nächste Mal in eine Sauna verwandelt.

Leave a Comment